Logo Sigmund-Freud.biz

Startseite


Der Menschenspringer

Der psychologische Fantasy-Bestseller von Ralph Gawlick
Schauen Sie ins Unterbewusstsein von völlig verschiedenen Menschen vom Triebtäter bis zum biederen Geschäftsmann

mehr unter menschenspringer.de


Sigmund Freud

Kindheit und Jugend
Studienzeit
Erste Krankenhaustätigkeit - Untersuchungen mit Cocain
Jean-Martin Charcot - Hysterie und Hypnose
Privatdozentur in Wien
Frau und Kinder
Die Entstehung der Psychoanalyse
Sein Verhältnis zu Religionen / Religionskritik
Zusammenarbeit mit Jung
Freud und der Nationalsozialismus
Ich, Es, Über-Ich - Das 3-Instanzen-Modell
Freuds Traumdeutung
Der Fall Anna O.
Seine Bücher
Zitate

Sigmund Freud

Studienzeit

Die Zeit seines Studiums

Foto von Sigmund Freud Anfangs wollte Freud Rechtswissenschaft studieren, entschloss sich aber schnell um und ließ sich 1873 an der Universität Wien einschreiben, um dort schließlich ein Medizinstudium zu beginnen. Freuds Forschungsarbeiten wurden seit 1874 von Carl Claus beobachtet. Er war Professor für Zoologie und verhalf Freud zu einem Stipendium.

Die erste Arbeit seiner Wissenschaft beinhaltete die Untersuchung von Aal-Hoden, die er Carl Claus vorlegen konnte. 1876 kehrte Freud nach Wien zurück und besuchte dort das Physiologische Institut.

Sein Studium wurde 1879 kurzzeitig von einem einjährigen Militärdienst unterbrochen. 1881 wurde Freud, dank seiner Doktorarbeit "Über das Rückenmark niederer Fischarten", über die wissenschaftlich diskutiert wurde, der akademische Grade des Doktors der Medizin verliehen.


relevante Themen


Gestaltpsychologie - mehr zu diesem Thema

Infos über Psychische Krankheiten
(c) 2013 by sigmund-freud.biz Hinweise Impressum